Prävention und Projekte

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulsozialarbeit Liechtenstein begleiten Klassen und Gruppen zu Themen im Fachgebiet der Sozialarbeit, der Sozialpädagogik und der soziokulturellen Animation. Durch die starke interdisziplinäre Zusammenarbeit mit andern Fachstellen besteht ein hohes Knowhow zu Themen wie auch zur Gesetzgebung in Liechtenstein.

Das Präventionsangebot der Schulsozialarbeit Liechtenstein baut sich stufenweise auf und ist dem Alter der Schülerinnen und Schüler angepasst. Die Themenblöcke können den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Unsere Standardangebote:

  • Soziales Lernen in der Gruppe
  • Neue Medien: Umgang, Datenschutz, Risiken und Chancen im Netz
  • Suchprävention: Alkohol, Drogen, Rauchen, usw.
  • Jugendgesetz und Straftaten
  • Partizipation, Klassenklima

Der minimale zeitliche Rahmen beträgt mindestens eine, besser zwei Lektionen je Angebot.

 

Intervention und Beratung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulsozialarbeit Liechtenstein begleiten Einzelpersonen, Klassen und Gruppen zu Themen im Fachgebiet der Sozialarbeit, der Sozialpädagogik und der soziokulturellen Animation. Durch die starke interdisziplinäre Zusammenarbeit mit andern Fachstellen besteht ein hohes Knowhow bei der Bewältigung von Krisen und Schwierigkeiten wie auch zur Gesetzgebung in Liechtenstein.

Durch die professionelle Fallführung der Schulsozialarbeit werden die Schülerin und der Schüler ins Zentrum des Geschehens gestellt, wobei die systemische Einbettung relevant ist. Wir arbeiten lösungs- und zielorientiert.

Häufige Themen:

  • Streit, Mobbing, Gewalt
  • Krisen im Jugendalter, Pubertät, Aktuelle Themen der Jugend
  • Absentismus und Fehlzeiten in der Schule
Joomla templates by a4joomla